Hochbau
am Puls der Zeit.

Theilerhaus Zug

  • 19.1.2021
    Auenhof Wermatswil
    Wermatswil

    Das Neubauprojekt am Dorfrand von Wermatswil beinhaltet ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen, 3 angebaute Reiheneinfamilienhäuser sowie eine zwischengelagerte Tiefgarage.

    Wir konnten den Auftrag in einer hart umkämpften TU-Ausschreibung Ende 2019 gewinnen und dabei den Bauherren von unseren Qualitäten überzeugen. Nun liegt es an uns, den Beweis für unsere Fähigkeiten zu liefern.

    Eine spezielle Herausforderung ist dabei die Lage in der Dorfzone, mit hohen, durch Ortsbildschutz und Stadtbildkommission definierten Anforderungen, sowie die flexibel geforderten Planungs- und Entscheidungsprozesse des Bauherrn. Die Abarbeitung und Detzimierung der Kommissions-Auflagen hat mehr Zeit als geplant in Anspruch genommen

    Der Dachstuhl des Grenzbaus konnte noch pünktlich vor Weihnachten aufgerichtet werden, während sich der Rohbau vom Mehrfamilienhaus, aufgrund des schneereichen Winters, bis in den März 2021 hinzog. 
    Inzwischen sind die Dächer fertig, die Fenster montiert, Grundputz und Unterlagsboden eingebracht. 
    Mitte Juli haben wir mit der Fassadenschalung begonnen und Anfang August mit den Arbeiten der Boden- und Wandbeläge.

    Sämtliche Wohneinheiten sind bereits vermietet, Bezug ist Ende Oktober 2021.

    BauherrPrivat
    ArchitektWalser Architekturteam, Zürich
    NutzungWohnüberbauung (6 Mietwohnungen, 3 Reihenhäuser, Unterniveaugarage mit 12 Parkplätzen)
    ArbeitsumfangTU-Werkvertrag
    BauzeitJuni 2020 - Oktober 2021