Hochbau
am Puls der Zeit.

  • 18.1.2021
    Areal Kronen
    Stäfa

    Im Zentrum von Stäfa am rechten Zürichsee-Ufer entsteht ein Ensemble mit einem Neubau und der Komplettsanierung eines geschichtsträchtigen Altbaus. Der Altbau liegt gut sichtbar an einem stark befahrenen Kreisel inmitten des Dorfes. Der Neubau ist zurückversetzt in der zweite Reihe.

    Es entstehen insgesamt 24 Wohnungen und 2 kleinen Ateliers. Die beiden sehr unterschiedlichen Gebäude bilden ein architektonisch sehr anspruchsvolles Gesamtwerk.

    Die schützenswerten Elemente im Altbau, unter anderem die Fassade und der alte Gemeindesaal, wurden in einer frühen Projektphase mit sämtlichen Entscheidungsträgern und Behörden besprochen und konnten in die Planung der Überbauung mit einbezogen werden.

    Mitte November 2020 konnten wir mit der Baustellenerschliessung und Installation, sowie den Abbrucharbeiten des ehemaligen Lager- und Produktionsgebäudes beginnen.

    Im Januar 2021 haben wir mit den Aushubarbeiten gestartet.
    Die 2-geschossige Baugrube im Fels hat einige Herausforderungen mit sich gebracht.

    Aktuell haben wir mit den Baumeisterarbeiten begonnen.

    Die bezugsbereite Fertigstellung ist auf Herbst 2022 vorgesehen.

    Bauherrbau construct services ag, Küsnachterstrasse 38, 8126 Zumikon
    ArchitektArchitektur Hürzeler AG, Seestrasse 78, 8703 Erlenbach
    NutzungMietwohnungen
    ArbeitsumfangGeneralplanung, Totalunternehmung
    BauzeitHerbst 2020 – Herbst 2022